Den Wert Ihres Hauses erhöhen

Wenn Sie zB Ihr Haus in naher Zukunft verkaufen wollen, kann es sehr wichtig sein mal zu sehen was Sie tun können um den Wert zu erhöhen. Viele Experten geben hierzu auf ihre Websites ihre Meinungen; wir haben für Sie die Schlussfolgerungen hier zusammengenommen.

Sanierung

Die meisten Experten unterscheiden zwischen praktischer und kosmetischer Sanierung. Bei Letzterer denken die meisten an beispielsweise an die Sanierung von Badezimmer oder Küche. Die einschlägige Meinung ist, dass die Kosten der Sanierungsmaßnahmen sehr schnell in die Höhe schießen, aber der Wert des Hauses nur wenig steigt, weil solche eine Sanierungsvarianten sehr trend- und geschmackssensibel sind. Sie selbst bevorzugen vielleicht ein schönes weißes Badezimmer mit herrlich runden, weißen Marmorwaschbecken, aber der potenzielle Käufer mag vielleicht hellgrau und quadratische, moderne Waschbecken. Die Immobilienexperten schätzen, dass Sie für jede 10.000 €-Investition ca. 5.000€ zurück kriegen.

Unter praktischer Sanierung verstehen die meisten Experten eher Reparaturen bzw. Instandhaltungen, das Beheben von Mängeln beispielsweise bei der Heizungsanlage, in Küchen oder Badezimmern. Durch günstige Investitionen in Reparaturen oder Erneuerungen an Ihrer Immobilie können Sie den Wert Ihres Hauses enorm steigern, so dass die Investitionskosten amortisiert werden. Wenn eine Küche sehr alt ist und saniert werden muss, so bauen Sie eine günstige, neutrale weiße Küche ein. Kunden erkennen dann, dass es sich bei der Küche um eine neue Küche handelt und werden denken "Diese Küche können wir ja noch ein paar Jahre nutzen und in dieser Zeit das Geld sparen, um später eine schöne Küche nach unserem Geschmack zu kaufen".

Wenn Sie beispielsweise ein altes Carport aus morschem Holz haben, bedenken Sie, dass es ca. 1.000 - 1.500 € kostet, um dieses Carport zu ersetzen; aber der Wert Ihres Hauses kann dadurch über ein Vielfaches dieser Kosten steigen. Auch kleinere Sachen wie Streichen eines Zimmers kostet relativ wenig und erzielen dabei einen starken Wertsteigerungseffekt.

Ebenso werden oft Modernisierungsmaßnahmen wie Solar-, Photovoltaikanlagen oder Domotica (Hausautomation & Haussteuerung) angesprochen. Hier meinen die Experten, dass wenn Sie eine Solaranlage für 20.000 € installieren lassen, die meisten Käufer jedoch dafür nicht mehr als 15.000 € zahlen möchten. Wenn Sie zudem bequem Ihre Heizung, die Lichttechnik, die Alarmanlage usw. mit Ihrem Android-Handy steuern können, wird der iPhone-Besitzer den Wert Ihrer Domotica auf Null einschätzen (und umgekehrt natürlich auch, wenn Ihr System über das iPhone gesteuert wird und der Kunden ein Android-Handy besitzt).

Eine Modernisierung, die durch die meiste Experten als gewinnbringend gesehen wird, ist eine intelligente Isolierung der Gebäudetechnik oder der Einsatz von modernen Heizungsanlagen.

Wohnraum

Den höchsten Gewinn bringt nach meinen der Immobilienexperten der Ausbau bzw. die Erweiterung von Wohnraum. Hierbei sind nicht nur der Anbau oder der Wintergarten gemeint, sondern das Nutzen von potentiellen Flächen wie des Dachbodens oder des Kellers bei entsprechender Deckenhöhe. Wenn Sie einen ungenutzten Dachboden ausbauen und hierbei zwei zusätzliche Zimmer und eine Dusche einbauen, kann eine 15.000 €-Investition gut und gerne über 25.000 € an Mehrwert bringen. Beachten Sie jedoch unbedingt die gesetzlichen und baubehördlichen Vorgaben beim Bauen, denn Sie dürfen nicht einfach unbeschränkt anbauen oder erweitern; hierzu ist eventuelle eine Baugenehmigung erforderlich. Lassen Sie sich am besten beim Bauamt zusammen mit einem Architekten oder Bauingenieur beraten, die eine Bauvorlageberechtigung vorweisen können. Wenn Sie keine Erlaubnis haben, kann es teuer werden, wenn nachträglich die Baugenehmigung versagt und somit der Rückbau verordnet wird.

Wenn Sie den Wert Ihres Hauses also erhöhen möchten, überlegen Sie Sich gut, welche Investitionen Ihnen welchen Mehrwert bieten und was diese kosten. Gerne stehen wir Ihnen hierzu in einem persönlichen Gespräch mit Rat und Tat zur Seite.

Posted in Verkäufer.